Qaul der Wahl

Bei der heutigen Nachmittagsfahrt lag der Wind wieder günstig für einen Start aus dem vorgegebenen CLP-Feld. Die Zuschauerränge waren voll besetzt, der Speaker redete ununterbrochen! Den Menschen wurde wieder viel an Action geboten. Zuerst mussten wir ein PDG ansteuern, danach zwischen zwei Zielen wählen (HWZ). Den ersten Marker konnte Dave ziemlich nach ans Zielkreuz legen, im östlichen Hesitationwaltz lief der Gravitydrop weniger “mittig”. Jedoch sind wir mit unserer Leistung zufrieden und freuen uns nun auf morgen in der Früh, wenn der Hahn zur letzten Wettkampffahrt für diese Meisterschaft kräht.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0