Gastfreundschaft auf Japanisch

Am Nachmittag ist eine Schlechtwetterfront aufgezogen und es hat leicht geregnet. Somit war es keine grosse Überraschung, dass die Abendfahrt abgesagt wurde. Wir konnten aber unserem neuen Hobby frönen und habenuns eine Massage gegönnt. Die werden im Competition Center angeboten, wenn das mal kein Service ist. So  macht sogar schlechtes Wetter Spass.

Am Abend wurden wir von unserer Gastfamilie in ein Sushi-Restaurant ausgeführt. Es war ein lustiger und unterhaltsamer Abend mit sehr feinem Essen! Herzlichen Dank liebe Kataoka Family!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0