Guten Morgen grüsst das Kamel

Heute starten wir für einmal nicht von einem gemeinsamen Startplatz und das heisst, gute Startplätze sind heiss begehrt. Los geht das Rennen! Wir sind vollgas unterwegs und sichern uns ein Startplatz neben einer kleinen Kamelfarm. Die Kamele bleiben ziemlich unbeeindruckt vom morgendlichen Treiben. Zum Glück, denn das Rennen gegen ausgebüxte Kamele hätten wir wohl nicht gewonnen... Nebst einem Fly on auf die Rollbahn des Scheich eigenen Flugplatzes steht ein weiteres Mal ein Star auf dem Programm. Für uns läuft es zwar nicht schlecht, aber das Niveau der Teilnehmer ist hoch und so gibt es für ein "nicht schlechtes" Resultat nicht mehr viele Punkte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0